Nutzungsbedingungen Außendienst-Zugang

„Mit Nutzung des HEISSNER APP verpflichten Sie sich, sämtlichen Informationen, die sie im Zuge der Einsichtnahme und/oder Nutzung in die/der hier aufbereiteten Daten erhalten, insbesondere über Preise, Kalkulationen, Werbeaktivitäten, Verkaufs- und andere Statistiken und Daten, Daten über Angebotsabgabe, Konzepte oder Markt- und Produktstrategien nur für die Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus der Geschäftsbeziehung mit HEISSNER zu verwenden, während und auch nach Beendigung der Geschäftsbeziehung geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben. Sämtliche Rechte an den zur Verfügung gestellten Daten verbleiben bezüglich Eigentum, Urheber- und sämtlicher anderer Schutzrechte bei HEISSNER. Die Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind grundsätzlich nur zu Ihrer Information und Kenntnisnahme bestimmt. Sie sind nur insoweit dazu berechtigt, die gegenständlichen Daten und Informationen herunterzuladen, auszudrucken, zu kopieren oder in sonstiger Form aus dem HEISSNER-APP zu übernehmen, wie dies zur Erfüllung Ihrer Verpflichtungen aus der Geschäftsbeziehung mit HEISSNER erforderlich ist. In diesem Fall sind sie verpflichtet, die von Ihnen herunter geladenen, ausgedruckten, kopierten oder in sonstiger Form aus dem HEISSNER-APP in Form von Kopien etc. übernommenen Daten und Informationen nach deren Nutzung unverzüglich löschen und/oder Verkörperungen dieser Daten (Ausdrucke etc.) zu vernichten. Dies hat spätestens nach Abwicklung oder endgültiger Ablehnung des jeweiligen Geschäftes zu erfolgen. Sie sind nicht berechtigt, Daten und Informationen in Form von Kopien, Ausdrucke oder in sonstiger Form zu behalten. Die gegenständlichen Informationen oder Daten sind Mitarbeitern oder Dritten nur insoweit zugänglich zu machen, wie dies für die Erfüllung ihrer Verpflichtungen aus der Geschäftsbeziehung mit HEISSNER erforderlich ist. Sie verpflichten sich, die hier vereinbarten Geheimhaltungsverpflichtungen, auch an Mitarbeiter und Dritte, deren sie sich bei der Erfüllung ihrer Verpflichtung bedienen, zu überbinden. Für den Fall einer von Ihnen zu vertretenden Zuwiderhandlung haben Sie eine Vertragsstrafe in Höhe von 15.000,- EUR (in Worten: Euro fünfzehntausend) an HEISSNER zu zahlen. Im Falle eines Dauerverstoßes ist die Vertragsstrafe je angefangenen Monat erneut verwirkt, höchstens jedoch 50.000,- EUR. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens wegen der Zuwiderhandlung ist nicht ausgeschlossen.